Bergsommer in den Dolomiten des Val di Fassa

Laßt Euch umgarnen von diesem Fassatal, dass die Sinne zu mitreißenden Emotionen auffordert. Sich spektakulären Aussichten hingeben, die noch suggestiver in der Abendröte erscheinen, wenn die Bergspitzen dieses zarte Rosa annehmen, oder beim Mondschein, wenn der Schnee Silbern glänzt. Erlebt den Spaziergang auf verschneiten Wegen, in die Stille eingehüllt, inmitten eines weichen weißen Schneemantels. Entdecke ein gastfreundliches Tal, wo eine intime und raffinierte Atmosphäre herrscht.

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine sportliche Out-door Disziplin, ein sanftes Training, daß Ausdauer, Kraft und Fitness entwickelt. Beim Laufen wird aufgrund des Einsatzes von Stöcken die Armbewegung stark einbezogen.

MTBike

Radweg, Routen, Geführte Mountainbiketouren, Ausflüge und Fahrradverleihe im Val di Fassa. Im Fassatal gibt es zahlreiche, mit dem Mountainbike befahrbare Strecken und somit bleibt den Mountainbike-Fans nur die Qual der Wahl.

Fiemme-Fassa Bike Express: Ein Busservice Fiemme-Fassa Bike Express (vom 22. Juni bis zum 14. September 2014) bringt die Radsportler, die auf dem Fahrradweg von Canazei nach Molina di Fiemme radeln, bequem wieder in das Val di Fassa zurück.

SellaRonda MTB. Es handelt sich hier um die symbolträchtigsten Berge der Dolomiten und der ladinischen Täler. Im Winter findet dieSellaumrundung mit den Skiern statt, im Sommer mit dem Mountain-Bike. Die famose Vier Pässetour mit dem Fahrrad zu bewältigen, ist ein “Must” für die Fans der Pedale. Der Sellaronda Mountainbike ist eine geführte Tagestour: sie kann nur mit einem erfahrenen Begleiter gefahren werden.  Im Val di Fassa wird die geführte Sellaronda Mountainbike Tour jeden Donnerstag vom 22. Juni bis zum 21. September 2014 durchgeführt. Der Preis beträgt € 75,00 pro Person inklusiv der Tageskarte für die Liftanlagenbenutzung.

Trekking auf den Spuren der Sagen

20 Etappen, 200 km Endeckungsreise um die schönsten Berge der Welt kennenzulernen (ca. 60 Wanderstunden). Es ist dies eine einzigartige Route, ausgezeichnet durch die schönsten Bergspitzen und verzauberten  Landschaften. Führend ist das Val di Fassa mit 6 Stationen.